zum Inhalt

schmidt-recla

 

Publikationen: Aufsätze

Buchbeiträge

1. mit Kern, Bernd-Rüdiger: Sachsen auf dem Weg zum Rechtsstaat 1438-1952, in: SV Saxonia Verlag (Hrsg.), Ein Jahrzehnt sächsische Gesetze, Dresden 2000, S. 59-67

2. Echte, faktische und wirtschaftliche Unmöglichkeit und Wegfall der Geschäftsgrundlage – Abgrenzungsversuche nach der Schuldrechtsreform, in: Bernd-Rüdiger Kern, Elmar Wadle, Klaus-Peter Schroeder, Christian Katzenmeier (Hrsg.), Humaniora. Medizin – Recht – Geschichte; Festschrift für Adolf Laufs zum 70. Geburtstag, Heidelberg u. a. 2005, S. 641-668

3. Privatautonomie und Bestandsschutz: der stillschweigende Erwerb von Grunddienstbarkeiten vor dem Reichsgericht, in: Bernd-Rüdiger Kern, Adrian Schmidt-Recla (Hrsg.), 125 Jahre Reichsgericht, Berlin 2006, S. 215-232

4. Nach dem Sterben Abschied vom Recht? Aktuelle Fragen des Bestattungszwangs und der Totenruhe, in: Joachim Klose, Ulrike Grom (Hrsg.), Sterben im Leben. In Gedenken an Cordelia Spaemann, Dresden 2006, S. 37-44

5. Mancipatio familiae und Affatomie. Überlegungen zu Parallelentwicklungen im römischen und fränkischen Recht und zu Rezeptionsbedingungen im Frühmittelalter, in: Gerhard Dilcher, Eva-Maria Distler (Hrsg.), Leges – Gentes – Regna. Zur Rolle von germanischen Rechtsgewohnheiten und lateinischer Schrifttradition bei der Entstehung der frühmittelalterlichen Rechtskultur, Berlin 2006, S. 461-486

6. „Daß ein solcher Zustand jede Zurechnung ausschließe, ist an sich klar…“. Ein Beitrag zur Monomanielehre und eine Quellenlese zu Georg Büchners Fragment „Woyzeck“, in: Michael Kilian (Hrsg.), Jenseits von Bologna – Jurisprudentia literarisch. Von Woyzeck bis Weimar, von Hoffmann bis Luhmann, Berlin 2006, S. 305-357

7. Frühmittelalterliche Verfügungen von Todes wegen – juristische Begriffe und Definitionen, in: Brigitte Kasten (Hrsg.), Fränkische Herrscher- und Fürstentestamente im westeuropäischen Mittelalter (Reihe Norm und Struktur. Studien zum sozialen Wandel in Mittelalter und Früher Neuzeit), Köln, Weimar, Wien 2008, S. 35-65

8. Juristische Probleme der artifiziellen Ernährung und des Behandlungsabbruchs, in: Arved Weimann, Uwe Körner, Felix Thiele (Hrsg.), Künstliche Ernährung und Ethik, Lengerich u. a. 2008, S. 64-77

9. mit Weimann, Arved u. a.: Ethische Fallbesprechungen, in: Arved Weimann, Uwe Körner, Felix Thiele (Hrsg.), Künstliche Ernährung und Ethik, Lengerich u. a. 2008, S. 187-203

10. Schwangerschaftsbetreuung und Haftungsrecht: Die Folgen der Kind als Schaden-Rechtsprechung für den Behandlungsvertrag, in: Eva Schumann (Hrsg.), Verantwortungsbewußte Konfliktlösungen bei embryopathischem Befund oder Frühgeburt, Göttinger Schriften zum Medizinrecht, Bd. 4, Göttingen 2008, S. 81-93

11. Zur Rezeption psychologischer Denkmodelle bei Adolf Merkel, in: Mathias Schmoeckel (Hrsg.), Psychologie als Argument in der juristischen Literatur des Kaiserreichs (= Rheinische Schriften zur Rechtsgeschichte), Baden-Baden 2009, S. 153-169

12. Wirtschaftliche Zweckverbände und Stadtrechtsentstehung in Obersachsen und der Mark Meißen im 13. Jahrhundert, in: Festschrift der Juristenfakultät zum 600jährigen Bestehen der Universität Leipzig, hrsgg. von Mitgliedern der Juristenfakultät, Berlin 2009, S. 579-596

13. Art. "Otto v. Gierke; Genossenschaftstheorie", in: Arnold, Heinz-Ludwig (Hrsg.), Kindlers Literatur-Lexikon, 3., völlig neu bearbeitete Aufl., Stuttgart 2009

14. Paternalismus, Autonomie und dann? Behandlungsabbruch und Lebendspende aus der Sicht des deutschen Arzthaftungsrechts, in: Andrzej Gulczynski (Hrsg.), Leben nach dem Tod. Rechtliche Probleme im Dualismus: Mensch - Rechtssubjekt, Graz 2010, S. 231-245

15. Juristische Unmöglichkeit und postmortale Insemination, in: Bernd-Rüdiger Kern, Hans Lilie (Hrsg.), Jurisprudenz zwischen Medizin und Kultur. Festschrift zum 70. Geburtstag von Gerfried Fischer, Frankfurt/M. 2010, S. 411-422

16. Über die Knochenmarkspende Minderjähriger nach deutschem Transplantationsrecht, in: Janusz Wisniewski, Jan Such (red.), Z filozoficznych, etycznych i prawnych zagadnien transplantacji, Poznan 2011

17. mit Noack, Josefine: Die zivilrechtliche Haftung des Arztes im deutschen Recht, in: Hakan Hakeri, Henning Rosenau (Hrsg.), VIII. Türk-Alman Tip Hukuku Sempozyumu. Hekim Sorumlulugu, Ankara 2012, S. 83-97

17a. mit Noack, Josefine und Meric, Nedim: Alman Hukuku'nda Hekimin Tazminat Sorumlulugu, in: Hakan Hakeri, Henning Rosenau (Hsrg.), VIII. Türk-Alman Tip Hukuku Sempozyumu. Hekim Sorumlulugu, Ankara 2012, S. 73-82

18. Unterstützung vor Vertretung. Begriff, Aufgaben und Grenzen rechtlicher Betreuung, in: Andrea Diekmann, Gerold Oeschger im Auftrag des BGT e.V. (Hrsg.), 20 Jahre Betreuungsrecht - da geht noch mehr! Selbstbestimmung achten - Selbstständigkeit fördern!, Bochum 2013, S. 64-73

19. Gendiagnostische Untersuchungen zur Feststellung der Abstammung, in: Bernd-Rüdiger Kern (Hrsg.), Das Gendiagnostikgesetz. Rechtsfragen der Humangenetik, Frankfurt/M. u.a. 2013, S. 69-87

20. Schöffenbuch, Stadtrecht und Landrecht in Burg, in: Dieter Pötschke, Gerd Lingelbach, Bernd Feicke (Hrsg.), Das Burger Landrecht und sein rechtshistorisches Umfeld. Geschichte der Landrechte und ihrer Symbolik im Mittelalter von Rügen bis Niederösterreich, Berlin 2014, S. 161-174

21. Die Rechtsnatur der Einwilligung nach dem Patientenrechtegesetz. Dogmatische Annäherungen an § 630d BGB, in: Henning Rosenau, Hakan Hakeri (Hrsg.), Kodifikation der Patientenrechte in Deutschland und der Türkei. X. Deutsch-Türkisches Symposium zum Medizin- und Biorecht, Baden-Baden 2014, S. 119-127

22. Humanfähigkeiten als unbestimmte Rechtsbegriffe, in: Christoph Rehmann-Sutter, Christina Schües (Hrsg.), Rettende Geschwister. Ethische Aspekte der Knochenmarkspende von Kindern, Münster 2015, S. 133-148

23. mit Noack, Josefine: Grundlagen des deutschen Transplantationsrechts, in: Friedrich Balck, Fritz A. Muthny (Hrsg.), Psychonephrologie, Lengerich 2015, S. 217-231

24. Das Recht als Willensgenerator. Juristische Konstruktionen zu Wille und Wollen, in: Thorsten Moos, Christina Schües, Christoph Rehmann-Sutter (Hrsg.), Randzonen des Willens. Anthropologische und ethische Probleme von Entscheidungen in Grenzsituationen, Frankfurt/M. u.a. 2016, S. 147-169

24a. Willensäußerungen dementiell Erkrankter. Kommentar zum Praxisbericht von Ralf Jox, in: Thorsten Moos, Christina Schües, Christoph Rehmann-Sutter (Hrsg.), Randzonen des Willens. Anthropologische und ethische Probleme von Entscheidungen in Grenzsituationen, Frankfurt/M. 2016, S. 311-315

25. Art. Marklosung, in: Albrecht Cordes, Hans-Peter Haferkamp, Heiner Lück u. a. (Hrsg.), Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 3, 2. Aufl. 2016, Sp. 1306-1308

26. Art. Musteil, in: Albrecht Cordes, Hans-Peter Haferkamp, Heiner Lück u. a. (Hrsg.), Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 3, 2. Aufl. 2016, Sp. 1720 f.

27. Art. Personalarrest, in Albrecht Cordes, Hans-Peter Haferkamp, Heiner Lück u. a. (Hrsg.), Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 4, 2. Aufl. 2017, Sp. 367-368 (im Druck)

28. Der Arzt als Sachverständiger und Gutachter (21. Kapitel, §§ 116-126), in: Adolf Laufs, Bernd-Rüdiger Kern, Martin Rehborn (Hrsg.), Handbuch des Arztrechts, 5. Aufl., München (im Druck)

28a. Der Arzt als Arbeitgeber (5. Kapitel, § 20), in: Adolf Laufs, Bernd-Rüdiger Kern, Martin Rehborn (Hrsg.), Handbuch des Arztrechts, 5. Aufl., München (im Druck)

 

Zeitschriftenbeiträge

1. mit Schumann, Eva: Die Abschaffung der embryopathischen Indikation – eine ernsthafte Gefahr für den Frauenarzt?, in: MedR 1998, S. 497-504

2. Grunddienstbarkeiten nach sächsischem Privatrecht und ihr Fortbestand nach dem 31. Dezember 1999, in: ZOV (Zeitschrift für offene Vermögensfragen, Berlin) 1999, S. 408-412

3. Untiefen der Sachenrechtsbereinigung: Nutzungsrecht = Grunddienstbarkeit?, in: ZOV 2001, S. 80-82

4. Entscheidungshilfen zur Beurteilung der Eigentumslage an „öffentlichen Wegen“ bzw. „öffentlichen Gewässern“ in der preußischen Provinz Sachsen, in: ZOV 2002, S. 147-151

5. Grundstrukturen und Anfänge des Eigentumsvorbehalts – insbesondere des Anwartschaftsrechts, in: JuS 2002, S. 759-763

6. Rechtliche Probleme bei der ärztlichen Versorgung obdachloser Patienten?, in: MedR 2003, S. 438-441

7. Die stillschweigende Erwerbung bzw. Bestellung von Grunddienstbarkeiten, in: ZOV 2003, S. 143-147

8. Pränataldiagnostik und Arztpflichten im Schwangerschaftsbetreuungsvertrag, in: GesR 2003, S. 138-144

9. mit Gabbert, Hendrik: Die Einrichtung eines Betreuungsverhältnisses vor Tracheotomie langzeitbeatmeter Patienten – obligatorisch oder fakultativ?, in: GesR 2003, S. 337-340

10. Tote leben länger: Ist der Hirntod ein ausreichendes Kriterium für die Organspende?, in: MedR 2004, S. 672-677

10a. Ölü Daha Uzun Yaşar: Beyin Ölümü Organ Bağışı İçin Yeterli Bir Kriter Midir?, in: Kayıhan İçel, Yener Ünver (ed.), Organ Naklı Ve Organ Tıcaretı Suçu, Ankara 2009, S. 149-160 

11. Nehmen und Geben – die Sachenrechts- und Grundbuchbereinigung in Ostdeutschland, in: VIZ 2004, S. 433-440

12. PID: keine einfachen Antworten, in: Der Frauenarzt 2005, S. 360 f.

13. Ärztliche Pflichten zwischen Standes- und Vertragsrecht am Beispiel der ärztlichen Attestpflicht, in: MedR 2006, S. 634-638

14. mit Steinberg, Holger: Eine publizistische Debatte als Geburtsstunde des „Marburger Programms“, in: ZStW 119 (2007), S. 195-213

15. Surrogationstheorie, Schuldnerverschulden und § 326 BGB, in: ZGS 2007, S. 181-185

16. mit Steinberg, Holger und Schmideler, Sebastian: Forensic Psychiatry in Nineteenth-Century Saxony: The Case of Woyzeck, in: Harvard Review of Psychiatry 15 (2007), p. 169-180

16a. dies., Ondokuzuncu Yüzyil Saksonyasinda Adli Psikiyatri: Woyzeck Davasi, in: Harvard Review of Psychiatry Türkçe Baskisi 15 (2007), sh. 169-180

17. Von Schneebällen und Drehkrankheiten. Vergleichende Überlegungen zur Restitutionssperre des § 817 S. 2 BGB, in: JZ 2008, S. 60-67

18. Organmangel. Überlegungen zu Möglichkeiten und Grenzen rechtlicher Steuerung, in: Zeitschrift für medizinische Psychologie 17 (2008), S. 31-37

19. mit Steinberg, Holger: „Da wir köpfen und hängen nicht wollen und deportieren nicht können…“. Über Emil Kraepelins Einfluss auf Franz von Liszt, in: Der Nervenarzt 78 (2008), S. 295-304

20. Voluntas et vita: Tertium non datur. Über Behandlungsabbruch, Patientenverfügung und artifizielle Ernährung, in: MedR 2008, S. 181-185

21. Kontraindikation und Kindeswohl. Die "zulässige" Knochenmarkspende durch Kinder, in: GesR 2009, S. 566-572

22. mit Diener, Jens: Zwangsmittel im Betreuungs- und Unterbringungsverfahrensrecht, in: FamRZ 2010, S. 696-702

23. Deutsche Dogmen und englisches leapfrogging bei der Restitution im Dreiecksverhältnis, in: JZ 2010, S. 1150-1156

24. mit Noack, Josefine: Reproduktion und Recht. Ein Überblick, in: Der Gynäkologe 2011, S. 482-486

25. mit Diener, Jens: Betreuungsrechtliche Denkfiguren auf dem Prüfstand der Zwangsbehandlung, in: MedR 2013, S. 6-11

26. Änderungen im Betreuungs- und Unterbringungsverfahrensrecht im Jahr 2013, in: FamRZ 2013, S. 255-258

27. Auf den Trümmern der Unterbringungsgesetze der Länder und im Niemandsland zwischen Einsichts- und Einwilligungsunfähigkeit, in: MedR 2013, S. 567-570

28. Zwangsmedikation von psychisch Kranken, in: Humboldt Forum Recht 2013, S. 111-126

29. Soziales Recht oder verrechtlichtes Sozialwesen? open access Manuskript 2013

30. Eisernes Strafrecht. Schuld, Schuldfähigkeit und Psychopathie als Probleme der deutschen Strafrechtswissenschaft zwischen 1933 und 1945, in: ZNR 36 (2014), S. 103-112

31. Kommentar zum Fall: „Schwangere Patientin mit fataler Hirnblutung“, in: EthMed 27 (2015), S. 161-162

32. Karlsruhe „On Liberty“: Über die Freiheitsrechte einwilligungsunfähiger Personen, in: MedR 2017, S. 92-96

33. Über das Konzept eines „freien“ Willens nach der UN-Behindertenrechtskonvention, in: R&P 2017, S. 197-206

Impressum

valides XHTML|Valides CSS © Webdesign, CMS: lilac-media GbR Halle (Saale)
Impressum | Sitemap | nach oben|Seite drucken